Wir gratulieren heute
Eve Seline Jungmann, Moritz Wirth
zum Geburtstag! Alles Gute!
Geburtstag

Wir_suchen_Dich-Trainer_Lupe.png

Wir_suchen_Dich-Helfer_Lupe.png

Waren es noch vor einer Woche Lange und Öltze die die Barleber gegen Biederitz gut aussehen lassen haben, konnte sich Trainer Wallwitz gegen die zweite Vertretung des Magdeburger Sportvereins über eine gute Mannschaftsleistung freuen. Das Spiel ging wie so oft sehr zerfahren los. Technische Fehler und zu früh abgeschlossene Würfe bestimmten die erste Viertel Stunde.

Zum ersten Spiel der Saison schickte Trainer Wallwitz seine motivierte Mannschaft mit der Marschrute aufs Spielfeld, sich gegenüber den beiden Niederlagen in der letzten Saison zu verbessern. Gingen diese Spiele noch mit 11 bzw. 9 Toren verloren, konnte man das Spiel gegen den MSV lange offen halten.

Nach der letzten Hallentrainingseinheit staunten die Spieler der 2. Herren nicht schlecht, als Trainer Wallwitz jedem den individuellen Trainingsplan für die „Sommerpause“ vorlegte.

Mit 3 guten Spielen im Rücken, aber mit vielen personellen Aderlässen vor der Brust, wurde das erwartet schwere Spiel beim BSV bestritten.

Viele Fragezeichen standen den Barlebern nach dem Spiel ins Gesicht geschrieben. Ist der Punkt durch das 30:30 gegen den MSV Börde nun als Punktverlust oder Punktgewinn zu sehen?

Im Hinspiel konnte der FSV Magdeburg beim 32:30 noch jubeln. Der Gedanke an das unglückliche Resultat sorgte für einen zusätzlichen Motivationsschub bei den Barleber Handballern.