Trainer/in für 1. Männermannschaft gesucht

Trainer Erwachsene gesucht.png

Am Samstag spielten die Männer gegen Post IV Magdeburg. Trotz voller Besetzung konnte das vorhandene Potential nicht umgesetzt werden. Post gewann, schade.

Die Mädchen der E - Jugend verloren am Samstag in Seehausen, ebenfalls die weibliche D - Jugend am Sonntag gegen die Bandits I.

Die männliche D - Jugend musste am Sonntag (früh) in Oebisfelde ran. Unsere kleine Truppe hat am Ende zwar verloren, aber schön gespielt. Torschützen waren Nicolas, Marius und Max. Kevin hat im Tor wieder tolle Paraden gezeigt. Unser anderer Torwart Tim kämpfte mit Ben, Nicklas, Lukas und Alex auf der Platte.

Heute haben die weibliche E - Jugend, die Frauen und die Männer gewonnen, Klasse.
Die männliche E - Jugend hat toll gekämft, aber leider verloren.
Ab ca. 17:00 war dann unsere kleine Weihnachtsfeier.

Jahresausklang – weibliche E - Jugend

Zum diesjährigen Jahresausklang haben unsere Handballmädels der weiblichen E - Jugend am letzten Samstag (11.12.2010) einen anstrengenden, aber erfolgreichen Tag absolviert. Am Morgen stand das Auswärtsspiel in der Halle des BSV 93 Magdeburg I auf dem Programm. Nach einem verhaltenen Beginn kamen unsere Mädels richtig in Fahrt und konnten mit einer Führung von 5:2 in die Halbzeitpause gehen.

Am Samstag hat die männliche E - Jugend in Irxleben gespielt. Lediglich mit einer Rumpfmannschaft angetreten, konnten die Jungs erst in der zweiten Halbzeit zeigen, dass sie Handball spielen können. Die kurzen Pässe, der schnelle Weg nach vorne, klappten erst jetzt. Durch die verschlafene erste Halbzeit war aber ein Sieg nicht mehr möglich. Torschützen waren u.a. Jannis (tolle Leistung), Ben, Robby und Matti.

Auch die Männer konnten an die Leistungen der letzten Kampfspiele nicht anknüpfen, so dass der USC Magdeburg verdient gewann.

Am Sonntag haben die Frauen unentschieden gegen Haldensleben gespielt, die weiblichen E - Jugend hat gegen die Bandits 1 in Magdeburg verloren.

Das Handballwochenende war für unsere weiblichen Mannschaften erfolgreich. Die Frauen und die weibliche E -Jugend gewannen ihre (Auswärts-) Spiele!
Der männliche Jugendbereich lernte wenigstens dazu. Die Männer verloren undankbar knapp mit einem Tor.
Die genauen Ergebnisse unter "Spielplan".

Die Männer mussten gegen den Tabellenersten antreten. Post III, verstärkt durch viele neue Spieler, konnte sich aber nicht absetzen, unsere Männer hielten lange dagegen. Unsere schlimmsten Gegner waren mehrere verworfene Siebenmeter, zu schnell abgeschlossene Angriffe und Unkonzentriertheit. Auch die rechte Verteidigungsseite stand heute nicht. Trotzdem konnte mit dem Ergebnis 28 : 33 ein achtbares Ergebnis erzielt werden.