Trainer/in für 1. Männermannschaft gesucht

Trainer Erwachsene gesucht.png

Am Ende dann der Auftritt der Jüngsten. Gegner waren die Jungs aus Güsen. Beide Mannschaften waren gleichwertig, spielten fair und kämpften. Am Ende gewannen die Barleber Handballer mit einem Tor (21:20). „Uns Robby“ hatte einen Lauf mit 9 Toren, dabei Wahnsinnstreffer von rechts außen. Weitere Torschützen waren Max, Ole, Ben und Matti, der auch noch gegen den stärksten Spieler von Güsen verteidigen musste, Klasse. Tim steigerte sich im Laufe des Spieles auch, so dass er ab Mitte des Spieles eine verlässliche Stütze im Kasten der Barleber wurde.

Die männliche D – Jugend begann gegen den BSV Magdeburg. Anfangs lief wenig zusammen, zum Ende der ersten Halbzeit konnte der Rückstand aber auf 8 : 12 verringert werden. Marius zeigte seine Klasse nicht nur bei den 8 Toren. Auch Nicolas, Niclas und Max trafen, trotz des starken BSV - Torhüters. Unser Barleber Keeper Kevin wurde im Laufe des Spieles immer sicherer im Tor. In der zweiten Halbzeit fehlte einigen Spielern dann aber offensichtlich die Kondition. Am Ende gewann der BSV mit 15 : 25.

Die Barleber Handballer hatten am 30.10.2010 Ihren nächsten langen Heimspieltag mit fünf Spielen in der Mittellandhalle Barleben. Gegner unserer Mannschaften waren der Magdeburger SV, Haldensleben, SCM, Bandits I und Niederndodeleben.

Unsere Frauen konnten sich einen Sieg in einem harten Spiel sichern. Die weibliche und männliche Jugend brauchen sich heute nicht ärgern, alle Mannschaften haben gekämpft! Hervorzuheben sind besonders unsere "Kleinen" der wE und mE. Ergebnisse wie immer unter „Spielplan“.

Wir bedanken uns herzlich bei den fleißigen Eltern und Helfern, ohne Eure große Hilfe vor, bei und nach den Spielen wäre vieles nicht möglich.

Am Samstag war langer Spieltag in der Mittellandhalle Barleben.
Es spielten: weibliche E - und D - Jugend, männliche E - und D - Jugend und die Männer.

Einzig die weibliche E - Jugend konnte einen tollen Sieg über die Mannschaft von BSV 93 Magdeburg erringen. Die weibliche D - Jugend verlor nur  knapp. Der männliche Bereich hatte keinen guten Tag erwischt. 

Die genauen Ergebnisse sind unter "Spielplan" zu finden.

Am ersten Spieltag der neuen Saison haben sich die Mädels der weibl. E-Jugend tapfer geschlagen, aber gegen die Bandits I leider keine Chance gehabt (32:0). Der große Renner war der Besuch von Stefan Kretschmar. Hier haben sich die Mädels alle ein Autogramm geholt.

Börde CupDer Börde Cup 2010 liegt wieder hinter uns. Hier ein paar Impressionen. Für mehr Infos - einfach auf die Internetseite schauen.

Wir danken allen fleißigen Helfern!!!