Wir gratulieren heute
David Gypser
zum Geburtstag! Alles Gute!
Geburtstag

Trainer/in für 1. Männermannschaft gesucht

Trainer Erwachsene gesucht.png

Am zweiten Wochenendspiel der Barleber ging es nach Irxleben zum Kellerduell der Stadtliga.

Konter, Konter, Konter – es waren unzählige Konter, die den Barlebern um die Ohren geworfen worden. Gefühlt jeder Wurf auf das Tor der Burger wurde mit einem Konter beantwortet. So stand am Wochenende eine krachende 44:24-Niederlage für die Barleber Handballer zu Buche.

Im Duell Dritter gegen Vorletzter, erste Mannschaft gegen zweite Mannschaft, konnte die Zwoote erstmalig in dieser Saison als Sieger vom Feld gehen. Für die erste Mannschaft bedeutet diese Niederlage ein Rückschlag im Kampf um die Podiumsplätze. Während der "Underdog" mit so viel Personal aufwartete, konnte die heutige Gastmannschaft, die Erste, lediglich einen Torhüter sowie einen Feldspieler als Alternativen entgegenstellen.

An diesem Wochenende hatte die Zwoote auf Grund einer sehr seltsamen Spielansetzung des HVSA zwei Spiele zu absolvieren. Zum einen das geplante Spiel gegen den Post SV Magdeburg IV und das Nachholspiel beim SV Irxleben III. Im Nachgang wird zu aller erst über das Spiel gegen den Favoriten aus Magdeburg berichtet.

Im ersten Spiel an diesem Februarwochenende in der Nordliga der Frauen gastierten die Barleber Damen beim ewigen Kontrahenten aus Irxleben. Die Vorzeichen waren eindeutig. Irxleben gewann in der letzten Saison beide Duelle mit jeweils 5 Toren Differenz. Auch in diesem Jahr läuft es für die 1919er richtig gut. Lediglich ein Remis, und das gegen den designierten Meister vom BSV 93, standen insgesamt 7 Siegen gegenüber.

Am Ende der Winterferien, bei schönstem Frühjahrswetter, ein Nachholspiel - für die Tonne.

Das Spiel sollte eigentlich am 01.02.2020 sein, musste aber verschoben werden. Das Trainergespann war darüber wenig begeistert, hatten wir doch gerade 4 Spiele in Folge gewonnen. Und leider kam es wie befürchtet.