Die Corona-Pandemie bleibt eine große Herausforderung für die Gesellschaft und den Handballsport. Insbesondere für Kinder gestaltet sich die aktuelle Situation schwierig, denn die gemeinsame Bewegung und der damit verbundene Spaß sind wichtig für die persönliche Entwicklung.

Der DHB möchte mit dieser tollen Aktion einen neuen Impuls geben, Kinder weiter zur Bewegung motivieren und gleichzeitig den Austausch zwischen Handballvereinen bzw. Trainer*innen und ihren Mannschaften stärken.

Nach gut einem halben Jahr ohne Handball ging für die mA die letzte gemeinsame Saison am 18.09.2020 mit einer Abschlussfeier im Elbauenpark zu Ende.