Für einen Teil des Barleber Handballnachwuchs war der 20.09.2018 ein ganz besonderer Tag.

Auf Einladung des SCM hatten 32 Nachwuchssportler des Barleber HC die große Ehre im Rahmen der Aktion "Magdeburger Kind" als REWE-Einlaufkinder mit ihren großen Vorbildern auf das Spielfeld der GETEC-Arena aufzulaufen.

In der GETEC-Arena wurde an diesem Tag die Begegnung der DKB-Handball-Bundesliga zwischen dem heimischen SCM und dem TSV GWD Minden ausgetragen.

Die Barleber Minimannschaft um Trainer Michael Kupahl reiste mit 16 kleinen Sportler/innen an, um kurz vor Spielbeginn an der Seite ihrer SCM-Idole in die Halle vor ca. 5700 Zuschauern einzulaufen.

Für die Gästespieler aus Minden standen dann weitere 16 Sportlerinnen der wE+wD-Jugend in der gegenüberliegenden Hallenecke bereit. Ob bei Robert Weber oder bei einem Gästespieler an der Hand war völlig egal. Allen Beteiligten war die Freude und der Spaß, aber auch eine leichte Aufregung, anzumerken.

Und natürlich durfte an diesem Abend auch ein Foto mit dem Vereinsmaskottchen "Till Eulenspiegel" und die obligatorische "Autogrammjagd" nach Spielende nicht fehlen.

So war es für die kleinen Sportler/innen nebst ihren Begleitpersonen ein toller Handballabend beim SC Magdeburg, der dann auch mit einem verdienten 40:31 Sieg zu Ende ging!

In diesem Sinne - Danke SC Magdeburg!!!

Bilder sind hier.

Thomas Mertens
Jugendkoordinator