Liebe Mitglieder, liebe Handballfamilie!
In der Sitzung des Präsidiums vom 29.04.2020 konnten wir uns auf folgende Änderungen verständigen:

1. Mitgliederversammlung
Unsere jährliche Mitgliederversammlung (MV) wird, wie bereits im vereinsinternen Rundschreiben vom 27.04.2020 angekündigt, in einem schriftlichen Umlaufverfahren durchgeführt. Sämtliche Mitglieder haben bis zum 15.05.2020 die Möglichkeit Anträge bzw. Fragen in dieser Sache in schriftlicher Form an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden. Die entsprechenden Unterlagen zur MV werden zeitnah erstellt und an jedes Mitglied via E-Mail verschickt.

2. Mannschaftsmeldungen
Wie bereits im Update vom 16.04.2020 erwähnt, wurde der Meldetermin für die Mannschaften vom Landesverband auf den 31.05.2020 verschoben. Unsere interne Meldefrist aller Mannschaften bleibt der 17.05.2020. Die zuständigen Trainer werden um Mitwirkung und Termineinhaltung gebeten.

3. Trainersitzungen
Trainersitzungen werden wegen der Corona-Krise zunächst nicht geplant. Sobald die Regelungen für Kontakteinschränkungen aufgehoben bzw. gelockert werden, legen wir einen Termin fest. Wir gehen aus heutiger Sicht davon aus, dass noch eine Sitzung vor den Sommerferien stattfindet. Für Fragen stehen weiterhin die üblichen Kontaktdaten (Telefon, WhatsApp, E-Mail) zur Verfügung.

4. Geschäftsstelle
Die Öffnung der GS für unsere Mitglieder wurde für den 03.06.2020 beschlossen.

5. Wiederaufnahme Trainingsbetrieb
Im Rahmen der schrittweisen Lockerung der Einschränkungen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens ist ein Restart des Trainingsbetriebes vorgesehen. Der DHB hat hierzu ein Positionspapier “Return-To-Play“ veröffentlicht (Klick hier…), welches eine stufenweise Wiederaufnahme des Handballsports vorsieht. Die Landesregierung kündigte an, am 02.05. konkrete Entscheidungen über Lockerungen bestehender Regeln zu treffen (Quelle: https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/landespolitik/haseloff-lockerungen-der-corona-massnahmen-gehen-voran-100.html)

Hoffen wir, dass es bald mit dem Handballsport und der Vereinsarbeit in gewohnter Weise weitergeht. Bleibt gesund!

#BHC-WIR schaffen das!

Barleber Handball Club
Das Präsidium