Am fünften Spieltag der 2. Nordliga fand die SG Bandits Magdeburg/Barleben wieder in die Erfolgsspur zurück. Nach der unerwarteten Niederlage gegen SV Eiche Biederitz II gewann die Mannschaft von Trainer Maik Gericke 30:25 bei der zweiten Vertretung vom TuS 1860 Magdeburg.

Die SG Bandits Magdeburg/Barleben ist wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Am vergangen Spielwochenende gab es die erste Niederlage der Saison - der Gast aus Biederitz gewann 24:23. Trotz zweimaliger 5-Toreführung (8:3 und 21:16) konnten die Barleber nichts Zählbares aus der Partie mitnehmen.

„Es war kein schönes Spiel, aber die zwei Punkte haben wir mitgenommen“, dies war das knappe aber zutreffende Statement von Trainer Maik Gericke nach dem Spiel bei der SG Solpke/Mieste 2. Die SG Bandits Magdeburg/Barleben gewann auch ihr drittes Spiel in der 2.Nordliga. Am Ende stand ein 16:23 (6:13) zu Buche und die Tabellenführung konnte damit verteidigt werden.