Das Trainerteam wusste am Ende des Spiels nicht genau, ob es total unzufrieden mit dem Ergebnis sein sollte oder halbwegs zufrieden mit den zahlreich herausgespielten Torchancen. Auch mit etwas Abstand wurde keine passende Antwort gefunden.

Eine voll besetzte Bank des BHC hatte gegen den Möckeraner TV bloß eine Vorgabe: Überlaufen.

Torsten Kröcher, 52 Jahre und ein alter Freund unseres Teamkollegen Tobias Gottschalk, bekam im Mai 2018 die Diagnose  Adamantinom (bösartiger Knochenkrebs) am rechten Unterschenkel. Dieser musste leider amputiert werden. Mitte September 2018 bekam Torsten eine Prothese und lernte während der Rehabilitation seinen Alltag in allen Bereichen des Lebens zu bewältigen.