Mit 3 guten Spielen im Rücken, aber mit vielen personellen Aderlässen vor der Brust, wurde das erwartet schwere Spiel beim BSV bestritten.

Viele Fragezeichen standen den Barlebern nach dem Spiel ins Gesicht geschrieben. Ist der Punkt durch das 30:30 gegen den MSV Börde nun als Punktverlust oder Punktgewinn zu sehen?

Im Hinspiel konnte der FSV Magdeburg beim 32:30 noch jubeln. Der Gedanke an das unglückliche Resultat sorgte für einen zusätzlichen Motivationsschub bei den Barleber Handballern.