Mit der Euphorie der Vorwoche wollten die Männer, um Trainer Gottschalk, den USC Magdeburg zum Wanken bringen. Die Mannschaft konnte auf eine volle Auswechselbank zurückgreifen und aus den Vollen schöpfen.

Mit einem gelungenen Spiel haben die Barleber die 7-monatige Spielpause beendet. Nach den starken Leistungen in der Vorbereitung knüpften die Mannen um Neu-Trainer Gottschalk an die 2. Halbzeit des Trainingsspiels in Wefensleben an und gewannen gegen Irxleben mit 37:27.

In jeder Hinsicht ist die neue Saison für die „Zwoote“ ein Neubeginn. Nach einer zwangsläufigen halbjährlichen Unterbrechung durch die Corona-Pandemie und einem unerwarteten Trainerwechsel begannen die Männer der 2. Mannschaft am 24.08.2020 erstmals wieder das Handballtraining.