Wenn man einen Bericht mit einem Lob beginnt, ist das oft normal, ist dieses Lob jedoch für den Gegner bestimmt, spricht das für ein ganz besonderes Spiel.

An diesem Wochenende mussten sich alle Seniorenmannschaften des BHC´s mit den Vertretungen vom FSV Magdeburg messen lassen, wobei leider nur die 2. Herren Ihr Spiel positiv gestalten konnte.

Waren es noch vor einer Woche Lange und Öltze die die Barleber gegen Biederitz gut aussehen lassen haben, konnte sich Trainer Wallwitz gegen die zweite Vertretung des Magdeburger Sportvereins über eine gute Mannschaftsleistung freuen. Das Spiel ging wie so oft sehr zerfahren los. Technische Fehler und zu früh abgeschlossene Würfe bestimmten die erste Viertel Stunde.