An diesem Wochenende hatte die Zwoote auf Grund einer sehr seltsamen Spielansetzung des HVSA zwei Spiele zu absolvieren. Zum einen das geplante Spiel gegen den Post SV Magdeburg IV und das Nachholspiel beim SV Irxleben III. Im Nachgang wird zu aller erst über das Spiel gegen den Favoriten aus Magdeburg berichtet.

Die Vorzeichen für das Spiel gegen den amtierenden Stadtligameister aus Magdeburg standen schlecht , meldeten sich doch 5 Rückraumspieler krankheitsbedingt ab. Zum Glück griff das bhc Netzwerk und es konnten noch 3 Jugendspieler und Fabi aus der ersten akquiriert werden.

Am 11.01.2020 war es dann endlich soweit: Die zweite Männermannschaft des BHC konnte die ersten zwei Punkte der Saison einfahren und die intensive Trainingsleistung der letzten Wochen bestätigen. Die Barleber gewannen gegen den FSV 1895 Magdeburg II.