Am Samstag war der Barleber HC zu Gast in im Lorenzweg. Die 2. Männermannschaft des BHC hatte durch die beiden letzten Spiele jede Menge Selbstvertrauen getankt.

Am Wochenende haben die Barleber Männer ihr Spiel bei der SV Eiche 05 Biederitz III bestritten. In der Höhe auch verdient, verloren sie 39:23 (21:11) bei einer starken Mannschaft aus dem Jerichower Land.

Die taktische Ausrichtung von Trainer Wallwitz, den Spielmacher der Irxleber durch Hildebrandt über 60 Minuten in Manndeckung zu nehmen, ging voll auf und so konnte man sich am Ende klar mit 34:28 behaupten.