Am 7. März 2020 ging es für den BHC nach Wefensleben. Aufgrund des klaren Sieges von der Hinrunde (41:18) setzten wir auch diesmal einen Sieg voraus. Trotzdem wussten wir, dass Wefensleben nicht zu unterschätzen ist.

Am Samstag, den 29.02.2020 trafen wir auf den HV Wernigerode e.V. Dieses Spiel war genauso besonders, wie das Datum. Denn der 29.Februar kommt nur alle vier Jahre vor. So selten wie auch ein Sieg mit genau 40 Toren.

Am Samstag den 01.02.2020 stand für uns das Rückspiel gegen den Quedlinburger SV an, in welchem wir den allerersten Sieg gegen die Quedlinburger einfahren wollten. Um die Sperre von Jonas auszugleichen, half uns freundlicherweise Lukas „Locke“ aus der B-Jugend aus. Nach dem verkorksten Spiel in Mieste sollte heute Wiedergutmachung betrieben werden, um auch weiterhin die Chance auf einen Medaillenplatz zu wahren.