Am Samstag, 26.10. ging es bei sonnigem Wetter in den Harz. Unser Gegner war der HV Wernigerode. Wir kamen gut ins Spiel und setzten uns nach 15 min schnell mit 8 Toren ab.

Durch eine gute Abwehr- und Torhüterleistung kamen die Wernigeröder kaum zu Torchancen. So gingen wir mit 11:23 in die Halbzeit.

In der 2. Halbzeit ließen wir es etwas ruhiger angehen. Die Wernigeröder verkürzten zwischenzeitlich auf einen 10 Tore Abstand, aber die 2 Punkte für uns waren nicht in Gefahr. Lenard verwandelte sogar noch seinen ersten 7-Meter, dafür wurde er von uns und unseren Fans gefeiert. Am Ende gewannen wir das Spiel mit 25:38.