Am Samstag, den 17.11.2018 ging es für uns zum HC Aschersleben. Durch die moderate Anfangszeit von 14.30 Uhr waren wir diesmal von Anfang an im Spiel. Wir legten sofort los und gingen in den ersten 2 min mit 3 Toren in Führung.

Im Angriff fiel es uns dank der offensiven Abwehr des Gegners sehr leicht, Tore zu werfen und in der Abwehr standen wir gut und gaben dem Gegner kaum Möglichkeiten das Tor zu treffen. Am Ende der ersten Halbzeit stand es 13:19 für uns.

In der zweiten Halbzeit ging es für uns genau so weiter, wie wir in der ersten Hälfte aufgehört hatten. Wir trafen vorne das Tor und verhinderten die Abschlüsse von HC Aschersleben. Aschersleben versuchte mit einer Abwehrumstellung unsere Torwürfe zu unterbinden. Was aber nicht gelang. Am Ende des Spiels stand es verdient 28:21 für den Barleber HC.

Besonders war, dass wir kaum Fehlwürfe hatten und das unsere Abwehr samt Torwart sehr gut war.

Mit dabei waren:  Bruno, Damian, Jonas, Julien, Lennard, Luca, Leon, Max und Tim