Nach den Ferien und der Israelreise der mB stand heute das Heimspiel gegen Wernigerode auf dem Spielplan.

Furioser Start von Schönebeck – und wir liegen mit 3:0 hinten. Lange Gesichter bei uns, aber an aufgeben war (noch) nicht zu denken.

Wenn wir miteinander spielen, schaffen wir uns Lücken und werfen Tore. Seit Jahren predigen die jeweiligen Trainer diese Litanei herunter. Jetzt kann man es aber sehen, live und in Farbe.