Neues Jahr, die Rückrunde hat begonnen, mit dem SCM als Gast in der Mittellandhalle.

Noch vor Beginn, bei der Erwärmung, verletzte sich Raphael. Also hieß es von Beginn an, Umstellungen vornehmen. Gleich vorweg, so blieb es das ganze Spiel, vom Gefühl her spielte jeder mal irgendwo. Die Trainer waren am Austesten. 

Die erste Halbzeit gestaltete sich noch recht ansehnlich. Die Jungs spielten mit, konnten durchaus die ein oder andere gute Aktion zeigen. Kein Vergleich mit den letzten beiden Spielen beim Neujahrsturnier. Wie immer passen wir uns dem Gegner an, beim SCM machen wir halt auch eine ganz gute Figur. 

In der zweiten Hälfte zeigte uns der SCM dann, wie breit er aufgestellt ist. Wir konnten weder körperlich noch technisch mithalten. Also testeten die BHC - Trainer jetzt erst richtig. Ein Sieg war nicht zu holen, also schauen wir halt mal, wie Fritz z.B. als Halbrechter agiert, ob 2 Kreisläufer (Ronny und Johannes) hilfreich sind, wie Paule als Kopf im Rückraum Mitte das Spiel leiten kann usw. Na ja, nicht alles hat funktioniert. Trotz allem wurde weitergekämpft, und das ist den Jungs anzurechnen, positiv. Auch ohne Techniker, wie Locke und Nick, spielten wir sogar in Unterzahl und verkauften uns recht ordentlich. Einzig die ständigen Bodenpässe waren nervig.

Calvin kam am Ende der ersten Halbzeit rein und hielt einige Bälle sehr gut, so dass er gleich die zweite Hälfte begann. Niklas hatte heute einen sehr guten Tag und parierte sogar einen Siebenmeter.

Der BHC verliert gegen den SCM II mit 20 : 37 (12 : 17).

BHC Statistik
7m: BHC 0/1
gelbe Karten BHC: 3
2min Strafe: 2
rote Karte BHC: 0
Fehlwürfe: 16

Paraden
Niklas: 8 (1 Siebener!)
Calvin: 3 

BHC: Niklas, Calvin – Nick (5), Paul (1), Ronny, Emil, Locke (9), Jannik (2), Raphael (verletzt), Fritz (1), Johannes, Jonas (2)