Am letzten Tag der Handball -WM darf wieder in der Nordliga gespielt werden. Die mC muss beim Post SV ran. In der Hinrunde gewannen wir überzeugend und … lassen uns abkochen. Zumindest in der ersten Halbzeit. Aber der Reihe nach.

Die Halle wie immer etwas unterkühlt, wir sind vollzählig angetreten. Das Spiel beginnt, und wir machen Fehler. Post nutzt die Situation und netzt bei uns ein. In derselben Reihenfolge geht es weiter. Beim 3:1 unsere erste Auszeit, aber bald steht es 5:1. Dustin wird recht heftig aus dem Spiel genommen und kann nicht wieder eingewechselt werden.

Es ist wie verhext. Passen und fangen, immer wieder Fehler im Angriff, aber auch in der Verteidigung lassen wir uns ausspielen. Bis zur Halbzeit werden sich 16 techn. Fehler anhäufen.

Irgendwann dann doch ein einsehen. Wir nehmen den Kampf an und konzentrieren uns, endlich. Wir kommen wieder heran, es steht 9:9. Aber Post bleibt vorn, zur Halbzeit dann sogar wieder ein 16:14.

Die Ansprachen in der Kabine eher zwischen den Zähnen hervorgepresst, aber die Mannschaft weiß selber um ihre Schwächen.

Wieder draußen dann ging es weiter, zum Glück nicht wie am Anfang. Niklas im Tor holt einige Bälle raus, so dass wir wieder schnelle Angriffe starten können. Bis zum 20:20, ab dann verzogen sich die restlichen dunklen Wolken. Der BHC war wieder da, wir übernahmen die Führung und gaben sie nicht mehr her. Bald lagen wir 5 Tore vor, die alte Sicherheit war wieder da.

Es gelang jetzt auch, was der Trainer immer forderte. Jeder mit Zug zum Tor, dahin wo es wehtut und dann einen ordentlicher Abschluss. Fritz am Kreis hatte heute einen guten Tag und nutze die Lücken sowie die diesmal ausreichenden Pässe zu ihm.

Zum Ende dann war unsere Überlegenheit wieder da. Post baute merklich ab und wir trafen fast nach Belieben. Auch unser Torwartwechsel brachte keine Änderung. Am Ende dann ein versöhnliches Ergebnis.

Dustin wünschen wir gute Besserung!

Der Post SV Magdeburg verliert gegen den BHC mit 24 : 33 (16 : 14).

BHC Statistik
7m: BHC 3/3
gelbe Karten BHC: 3
2min Strafe: 5
rote Karte BHC: 0
Fehlwürfe: 23
techn. Fehler: 23

Paraden
Niklas: 18
Calvin: 2

BHC: Niklas, Calvin – Nick (4), Paul (2), Til (7), Ronny (1), Jannik, Emil (2), Locke (9), Fritz (8), Dustin, Jonas