Nach dem Fiasko im vorletzten Spiel war die Hoffnung trotzdem noch da, dass wenigstens ein versöhnlicher Abschluss kommt. Also auf, am Samstag zu sehr früher Stunde, nach Fermersleben.

Eine Führung von 4 Toren, anfangs der 2. Halbzeit, verspielt – was soll man da noch schreiben? In Haldensleben siegten wir, kein sehr schönes Spiel, aber 2 Punkte. Beim Neujahrsturnier – ebenfalls.

Vor dem Spiel die bangen Fragen, ob es wieder so ein Fiasko wie die letzten Spiele wird. Gommern-Möckern immerhin auf dem vierten Platz, das Hinspiel haben wir haushoch verloren, wohlgemerkt in der heimischen Mittellandhalle.