Am Samstag um 10:30 Uhr starteten die Minis beim BSV ihr erstes Auswärtsspiel in der ersten Saison der Kleinsten vom BHC. Mit einer Premiere im Tor in Person von „Nick“ und einem neuen Co-Trainer in Person von „Toni“ starteten wir in unser 2.Spiel.

Die erste Halbzeit verlief etwas holprig. Wenig Deckungsverhalten und schlechtes Umschaltspiel (Angriff/Abwehr) führten zu einem 11:1 zur Halbzeit. Nur durch die großartige Leistung von Nick im Tor, konnte ein noch größerer Rückstand verhindert werden.

Nach einer ordentlichen und aufbauenden Ansprache durch das Trainerteam kamen die Minis mit neuem Elan und Mut aus der Kabine. Die zweite Halbzeit sollte es in sich haben.

Das erste Tor gehörte uns und die kleinen Wilden waren von Anfang an da. Ein ordentliches Manndeckungsverhalten, gutes „Festmachen“ der Gegenspieler bei deren Ballbesitz und das super Zusammenspiel durch unser Dreigespann Nick/Ben/Neo sorgten wir für ordentlich Verwunderung beim Gegner.

So konnten wir bis zur 30. Minute auf 16:7 verkürzen. Eine Auszeit des Gegners war die logische Reaktion. Allerdings fruchtete die Ansprache der BHC Trainer mehr. Überragende 10 Minuten sorgten für ein 17:13 zum Ende. Wir freuten uns als hätten wir gewonnen. Die Kleinen waren voller Freude und Euphorie.

Am Ende freuen wir uns über 9 Tore von Neo, 4 Tore von Ben und 2 gehaltenen Penalty von Nick. Das Trainerteam ist voller Stolz und Motivation für die kommenden Aufgaben!!!!

Spieler: Nick, Malte, Ben, Tim, Josy, Neo, Jan, Lara, Marie, Ole, Hugo, Selin, Mia