Für die wC-Jugend stand am vergangenen Samstag nun auch das erste Heimspiel der Spielsaison 2020/2021 auf dem Programm. Und natürlich wollten die BHC-Mädels nach der unerwarteten Auswärtsniederlage in Genthin vor heimischer Kulisse zeigen, dass sie das Handballspiel nicht verlernt hatten.

Einen klassischen Fehlstart legten die Mädels der wC-Jugend am Sonntag beim Auswärtsspiel in Genthin hin, indem sie überraschend mit 23:18 bei Chemie Genthin verloren.

Am Samstag war es nach langer Corona-Pause soweit – die Mädels der wC-Jugend konnten sich in drei Turnierspielen endlich wieder im Wettbewerb mit anderen Mannschaften unter den Augen zahlreicher Zuschauer messen.