Am Samstag war es nach langer Corona-Pause soweit – die Mädels der wC-Jugend konnten sich in drei Turnierspielen endlich wieder im Wettbewerb mit anderen Mannschaften unter den Augen zahlreicher Zuschauer messen.

Der Barleber HC hatte nach Vorlage eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes die Genehmigung von der Gemeinde Barleben erhalten, dieses Vorbereitungsturnier am 19.09.2020 unter der Beteiligung von Zuschauern durchzuführen.

Als Gäste konnten dann drei Mannschaften aus dem Spielbezirk West in der Mittellandhalle (MLH) begrüßt werden. Der HC Aschersleben, die JSpG LSV 90 Klein Oschersleben/SV Lok Oschersleben und die Mädels vom TSV Wefensleben 1990 fanden sich zur Freude des Veranstalters in der MLH zum Blitzturnier in Barleben ein.

Die BHC-Mädels bestritten dann auch gleich das Eröffnungsspiel gegen die Mannschaft der JSpG Oschersleben. Das Barleber Trainergespann musste schnell feststellen, dass dieses erste Spiel nach so langer Pause nicht in die Barleber Handballgeschichte eingehen wird. Viel zu behäbig und langsam im Spielaufbau sowie in der Abwehr zeigten sich die Barleberinnen beim Turnierauftakt. Somit marschierte die Mannschaft aus Oschersleben voran und gewann souverän mit 10:2 ihr erstes Spiel.

Und so sollte es auch bis zum Turnierende für die Mädels von der Bode bleiben. Denn auch die zwei anderen Spiele konnten sie klar für sich entscheiden (22:9; 15:9). Damit ging die schöne Glastrophäe des Siegers an die JSpG LSV 90 Klein Oschersleben/SV Lok Oschersleben – herzlichen Glückwunsch!

Aber auch das Barleber Team steigerte sich in den nächsten zwei Spielen erheblich. Nach einigen Umstellungen in der Aufstellung und einer intensiven Auswertung des ersten Spieles konnten die BHC-Mädels tatsächlich ihre Spielfreude im Angriff und ihre Geschlossenheit in der Abwehr wiederfinden. So wurde das Spiel gegen den HC Aschersleben klar mit 13:1 und das letzte Spiel gegen den TSV Wefensleben 1919 mit 14:5 zur Freude der heimischen Fans gewonnen.

Den 3. Platz konnten die Mädels vom HC Ascherleben (1 Sieg) erringen und die Gäste aus Wefensleben belegten bei diesem Blitzturnier den 4. Platz.

Für alle Beteiligte war es nach der Corona-Pause ein willkommener Start in den Spielbetrieb unter der Beteiligung der Zuschauer/Eltern.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Gemeinde Barleben, die nach Prüfung des Hygienekonzeptes die Genehmigung für dieses Turnier gab. Den fleißigen Helfern der wC-Jugend und Christoph Kaufmann sei auch für Ihre großartige Unterstützung gedankt.

Alle Beteiligte wollen nun noch mehr Handball und fiebern dem Saisonstart in der kommenden Woche entgegen.

In diesem Sinne – bleibt alle gesund und nicht vergessen – BHC, da erlebst Du was!!!