Am vergangenen Samstag war es endlich so weit. Die E-Jugend Handballer des Barleber HandballClubs durften endlich ihren ersten Heimsieg feiern und die Atmosphäre in der eigenen Arena spüren.

Waren es vor Wochenfrist noch Gegner gegen die man Gewinnen kann aber nicht muss, sollte gegen die neuformierte Mannschaft des MSV Magdeburg eigentlich etwas Zählbares rausspringen aber um es vorwegzunehmen, aus diesem Plan wurde nichts.

Für die Zweite Mannschaft des Barleber Handball Club ging es mit neuen Kräften und erstmalig voller Bank zum Auswärtsspiel nach Weferlingen. Bereits die 1. Mannschaft sowie der MSV 90 mussten eingestehen, dass die Partien, bei den Allertalerinnen nicht auf die leichte Schulter genommen werden dürfen.

Landesleistungsstützpunkt